Homepage der Universitätsbibliothek


Springe direkt zu: Inhalt


Service-Navigation


Hauptnavigation/Hauptmenü: Links auf direkt erreichbare, übergeordnete Webseiten


Grafischer Identitätsbereich:



Navigation/Menü: Links auf weitere Seiten dieser Website

 

Navigation/Menü: Links auf weitere Seiten dieser Website


Navigationspfad:

Home » Service » Internetquellen » Fachinformationen



Fachinformationen Rechtswissenschaft


Fachinformationen für die Nutzung der Universitätsbibliothek

Das Bibliothekswesen der Freien Universität befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel, und so ist es derzeit äußerst schwierig, verläßliche Aussagen zur Versorgung mit juristischer Literatur durch die Universitätsbibliothek zu machen. Die bis in die jüngste Vergangenheit praktizierte Erwerbungspolitik auf dem Gebiet der Rechtswissenschaft kann jedenfalls nicht fortgeführt werden, die Erwerbungsabsprachen mit dem Fachbereich Rechtswissenschaft von 1988 sind obsolet geworden. Das bedeutet, daß die UB-Benutzer ab Erscheinungsjahr 1999 aktuelle juristische Literatur im wesentlichen nur noch im Lesesaal und in der Lehrbuchsammlung erwarten können. Darüber hinaus könnte es auf Wunsch des Fachbereichs einige für die Ausleihe als besonders wichtig erachtete Monographien und im Tausch erhaltene Dissertationen für die Ausleihe in der Universitätsbibliothek geben.

Im Lesesaal wird für den juristischen Benutzer hauptsächlich Literatur für Studienzwecke bereitstehen. Man wird dort anders als bisher außer Nachschlagewerken und Bibliographien hauptsächlich nur noch Rechtsquellen, Kommentare, Entscheidungen, Lehrbücher und Zeitschriften zu den Hauptrechtsgebieten finden. Dadurch soll bis auf weiteres dem bestehenden Mangel an Arbeitsplätzen im Fachbereich Rechnung getragen werden.

In der Lehrbuchsammlung wird die juristische Studienliteratur im bisherigen Umfang bereitgestellt werden. Dort finden Sie Einführungen, Lehrbücher, Kommentare, Fallsammlungen, Kompendien und Übungsliteratur. Bestände der Lehrbuchsammlung dürfen ausschließlich von FU-Studierenden ausgeliehen werden. Ein Exemplar jedes Lehrbuchsammlungstitels findet sich auch im Präsenzbestandes des Lesesaals.

Speziellere juristische Literatur kann in der Universitätsbibliothek auch dann zu finden sein, wenn es sich um Sekundärliteratur zu den Komplexen "Europäische Union" und "Vereinte Nationen" handelt. Für diese internationalen Organisationen hat die Universitätsbibliothek eine Depotfunktion, vgl. Dokumentationszentrum UN/EU. Im übrigen sind die Bibliotheken des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin für die Versorgung mit Fachliteratur zuständig. Bücher, die Sie weder im Fachbereich noch in der Universitätsbibliothek finden, können Sie über die Fernleihe bestellen. Während also die Versorgung mit Fachliteratur in der Universitätsbibliothek stark reduziert wird, gewinnt die Information über Literatur steigende Bedeutung. Sowohl konventionelle als auch neue Medien werden dafür bereitgestellt, leider wird der Benutzer die ermittelte Literatur selbst seltener in der Universitätsbibliothek finden.

Allerdings bieten die neuen Medien, vor allem in Gestalt von Online-Datenbanken und Online-Katalogen neben bibliographischen Informationen teilweise auch Standortnachweise an. Man kann auf diesem Wege erfahren, in welcher Bibliothek sich ein bestimmter Titel befindet. Über das Internet können Sie aber auch in elektronischen Zeitschriften recherchieren und die gewünschten Aufsätze unter Umständen herunterladen. Diese Dienste werden jedoch zunehmend gebührenpflichtig. Für die Erschließung der Bestände der Universitätsbibliothek stehen mehrere Kataloge bereit. Hier können Sie nach formalen und sachlichen Kriterien in der Universitätsbibliothek vorhandene Literatur ermitteln. Einen Überblick über die Einrichtungen der Universitätsbibliothek können Sie sich bei Führungen und Schulungen verschaffen.

Wenn Sie Auskünfte benötigen, die sich auf juristische Literatur beziehen, wenden Sie sich zunächst an die bibliothekarische Fachauskunft in der Fachbibliothek Rechtswissenschaften. Rechtsauskünfte dürfen hier allerdings nicht erteilt werden.

Für die Erschließung von zumeist unselbständiger Literatur finden Sie in der Digitalen Bibliothek ein größeres Datenbank-Angebot. Für juristische Literaturrecherchen von besonderem Interesse ist der "große Beck", d.h. FU-Angehörige haben Volltextzugriff auf die Online-Bibliothek mit juristischen Standardwerken von C.H. Beck: maßgebende Kommentare und Handbücher, nahezu alle Beck´schen Zeitschriften samt Archiven, umfangreiche Rechtsprechung und Gesetzestexte. Für Fragen des internationalen Rechts können die Datenbanken "Unbis Plus" und "Index to UN Documents" herangezogen werden. Bei fachübergreifenden Themen kann man in Fachdatenbanken anderer Disziplinen fündig werden, und man kann schließlich auch für sachliche und formale Recherchen allgemeine Datenbanken wie Zeitschriftentitel- und Zeitschrifteninhaltsverzeichnisse, Dokumentationsdienste und Nationalbibliographien mit Gewinn nutzen.

Ein abschließender Rat: Scheuen Sie sich nicht, die Auskunftsstellen zu fragen!


Einige einführende Titel zum Thema Recht und Rechtsstudium

Recht

  • Ivo Vogel, Erfolgreich recherchieren - Jura - Berlin [u.a.] : De Gruyter Saur, 2012
    58/2012/21088
    Und als elektronische Ressource: http://www.degruyter.com/viewbooktoc/product/179953;jsessionid=416FD0A4EE9F333FFB924D41CF913A3A
  • Robbers, Gerhard: Einführung in das deutsche Recht. Baden-Baden 1994. UB-Signatur: 18/95/6994(1) : Offenes Magazin
  • Schneider, Egon: Recht und Gesetz - die Welt des Juristen. 3. Aufl. Herne, Berlin 1992. UB-Signatur: 88/92/25172(1)
  • Wesel, Uwe: Fast alles, was Recht ist. Jura für Nichtjuristen. Frankfurt am Main 1992. UB-Signatur: 18/93/3634(8) : Offenes Magazin

Studium der Rechtswissenschaft

  • Elsner, Sigrun von: Studienführer Rechtswissenschaft. 3., völlig überarb. und erw. Aufl. München 1996. UB-Signatur: 58/97/23811(0) : Lesesaal = VI 489/40
  • Gramm, Christof: Jura. München 1995. UB-Signatur: 88/96/24766(7)
  • Hurek, Markus C.: Studienleitfaden Jura. 2. überarb. Aufl. Bonn 1998. UB-Signatur: 58/98/24406(0) : Lesesaal = VI 489/42
  • Kosman, Lisa: Wie schreibe ich juristische Hausarbeiten? 2. aktualisierte Aufl. Berlin 1997. UB-Signatur: 88/97/24248(5)
  • Rinken, Alfred: Einführung in das juristische Studium. 3., neu bearb. Aufl. München 1996. UB-Signatur: 18/96/5756(0): Offenes Magazin

Recht und Internet

  • Koch, Frank A.: Internet-Recht. Praxishandbuch; mit dem neuen Medien- und Teledienstrecht, Checklisten und Musterverträgen. München 1998. UB-Signatur: 58/98/23634(7) : Lesesaal = VI 4391
  • Schwarz, Mathias (Hrsg.): Recht im Internet. Der Rechtsberater für Online-Anbieter und Nutzer. Loseblattausg. Stadtbergen 1997- . UB-Signatur: 58/97/23276(8) : Lesesaal = VI 4392
  • Strömer, Tobias H.: Online-Recht. Rechtsfragen im Internet. - 2. aktualisierte und erw. Aufl. Heidelberg 1999. UB-Signatur: 58/99/23676(3) : Lesesaal = VI 4392/6
  • Tiedemann, Paul: Internet für Juristen. Darmstadt 1999. UB-Signatur: 58/99/23445(6) : Bibliographische Information = XIII 7014
  • Wendel, Alexander Dominik: Wer hat Recht im Internet? Aachen 1997. UB-Signatur: 88/97/24305(2)

Fachbezogene Informationen im Internet

Die folgenden Hinweise auf Internetseiten der unterschiedlichen Einrichtungen beschränken sich auf eine Auswahl. Es handelt sich um Links zu lokalen Servern oder zu solchen, die Informationen bieten, die über die auf den meisten einschlägigen Webseiten vorhandenen Links hinausgehen.

Juristische Sondersammelgebietsbibliotheken

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert ein System der überregionalen Literaturversorgung Bibliotheken mit Spezialsammlungen auf einzelnen Wissenschaftsgebieten. Diese Bibliotheken stellen ihre Bestände über den Auswärtigen Leihverkehr zur Verfügung und sind deshalb für die Befriedigung spezieller Literaturwünsche für den wissenschaftlich arbeitenden Benutzer neben den lokalen und regionalen Beständen von besonderem Interesse. Für das Gebiet der Rechtswissenschaft existieren folgende Sondersammelgebietsbibliotheken:

Besonders umfangreiche juristisch relevante Bestände finden sich auch in folgenden Max-Planck-Instituten:

Die Bestände der Max-Planck-Institute werden allerdings präsent gehalten. Kopien werden nur gegen Berechnung versandt.

Juristische Fakultäten in Deutschland (Auswahl)

Juristische Verlage und Buchhandlungen

Verlage Buchhandlungen
Carl Heymanns Verlag KIEPERT: homepage
Verlag C.H. Beck Sack und Struppe & Winckler
Walter de Gruyter Schweitzer Sortiment Co.
Nomos Verlagsgesellschaft
Verlag Recht und Praxis


Verschiedenes

Elektronisches Publizieren

Elektronische Publikationen haben in den letzten Jahren ständig an Bedeutung gewonnen. Gefördert wird diese Veröffentlichungsform vor allem von mehreren wissenschaftlichen Fachgesellschaften, die im Interesse des internationalen Informationsaustauschs eine möglichst schnelle Bereitstellung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse über das Internet erreichen möchten. Dieser Entwicklung Rechnung tragend ist die Freie Universität dabei, einen Dokumentenserver einzurichten. Damit wird es möglich, eine Empfehlung der Kultusministerkonferenz umzusetzen, die eine elektronische Version als weitere Veröffentlichungsform für Dissertationen vorsieht. Einige Fachbereiche der Freien Universität haben die "elektronische Dissertation" bereits in ihre Promotionsordnungen aufgenommen, die ersten dieser Dissertationen liegen vor. Näheres erfahren Sie in der Hochschulschriftenstelle.

Elektronische juristische Zeitschriften

Gesetzestexte und Urteile

Projekte am Fachbereich Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin

Culpanet (Prof. Czeguhn): http://www.jura.fu-berlin.de/fachbereich/einrichtungen/zivilrecht/lehrende/czeguhni/projekte/culpanet/index.html
http://wikis.fu-berlin.de/pages/viewpage.action?pageId=219119713

Hauptstadtfälle (Prof. Heintzen, Prof. Krieger) http://www.jura.fu-berlin.de/studium/lehrplan/projekte/hauptstadtfaelle/index.html

Telejura ((früher unterstützt vom Arbeitsbereich von Prof. Schwab)) http://www.telejura.de/

Netjura (Prof. Armbrüster) http://www.jura.fu-berlin.de/fachbereich/einrichtungen/zivilrecht/lehrende/armbruesterc/NETJURA__E-Learning_/index.html

Juristisches Allerlei

Verfassungsorgane der Bundesrepublik

Berlin


Diese Linkliste wurde zusammengestellt vom Webteam der Universitätsbibliothek
 

Service-Funktionen

Suche auf der Website www.fu-berlin.de


Aktuelles aus der UB

Flexibilität im Bau: Das Gebäude der UB wird 60 Jahre alt

Ausstellung vom 06.10.-28.11.2014
07.10.2014

Neu: Citavi Team für FU-Beschäftigte

Literaturverwaltung für Arbeitsgruppen
08.08.2014

Teile der Lehrbuchsammlung werden sukzessive verlagert

Betroffen sind die Fachgebiete Mathematik/Informatik, Natur- und Erziehungswissenschaften sowie Psychologie und Pharmazie
15.07.2014

Bauarbeiten in den Magazinen

in den nächsten Monaten
24.06.2014

Termine

Wandel durch Handel? Die Debatte um TTIP

Diskussion am 30. Oktober 2014 in der Silberlaube

Einführungsprogramm der UB für das WS 2014/15

Angeboten werden, Grund-, Aufbau- und fachbezogene Kurse mit einer Dauer von 90 oder 120 Minuten und Happy-Hour-Kurse in 45 Minuten
Anmeldung im Informationszentrum

Veranstaltungskalender der Freien Universität Berlin

Vorträge, Führungen und mehr

Akademischer Terminkalender der Freien Universität Berlin

Vorlesungszeiten, Bewerbung und mehr

 
© 2014 Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin | Feedback |

Diese Grafiken werden nur in der Druckvorschau verwendet: